Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald Natur und Erholung im Sachsenwald

Ewigforst Sachsenwald

Ewigforst

Für Menschen, die sich eine naturnahe und freie Art der Bestattung wünschen, gibt es wohl kaum einen schöneren und friedlicheren Ort, als den Ewigforst Sachsenwald. Dieser zehn Hektar große gemeindliche Urnenfriedhof liegt südlich der B 207 in Kröppelshagen-Fahrendorf, mitten im Sachsenwald, Schleswig-Holsteins größtem zusammenhängenden Waldgebiet.

Hier gibt es die Möglichkeit, sich unter 130 bis 140 Jahre alten Buchen bestatten zu lassen. Auch gleich alte Eichen, sowie 110 bis 120 Jahre alte Fichten und Kiefern stehen hier als natürlich gewachsenes Grabmal zur Verfügung.

An jedem Baum gibt es bis zu zwölf Urnengräber, somit ist auch ausreichend Platz für Familiengräber vorhanden.

Sich oder seine Angehörigen an einem so naturbelassenen und stillen Ort wie dem Sachsenwald bestatten lassen zu können, ist in der heutigen Zeit, die von Stress und Lärm im Alltag geprägt ist, eine sehr beruhigende Möglichkeit, einen würdigen Ort zur letzten Ruhe zu bekommen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ewigforst.de

Ewigforst Sachsenwald
Am Schloßteich 1
21521 Friedrichsruh
Telefon: 0800 6646946

E-Mail: info@ewigforst.de